Hallo, Besucher! [ Registrieren | Anmelden

Website verkaufen

Website verkaufen bei Projekt Börse

Projekt Börse ist größte und weitreichenste kostenlose Plattform auf der Sie ganz einfach Ihre Website verkaufen können und es gibt einige Gründe die dafür sprechen. Es gibt viele Menschen die gerne Websites betreiben würden, um damit Geld zu verdienen. Aber entweder haben Sie keine Zeit oder nicht das notwendige Know How. Wer genügend Erfahrung im Aufbau mit Nischensites hat, der wird erfolgreiche Websites aufbauen und selbst wenn er diese nicht verkaufen kann, wird er damit Geld verdienen.

Viele Selbstständige Webdesigner haben sich darauf spezialisiert Webprojekte zu erstellen und diese zu verkaufen. Da Sie Ihre Projekte mühelos auf Projekt Börse anbieten können, haben Sie mehr Zeit um Ihrer Hauptaufgabe nachzugehen. Auch können Sie mit einer komplett fertigen Website zu einer guten Geschäftsidee kommen. Bei einem Startup gibt es oft schon ein detailliertes Briefing und eine einwandfreie Datensicherheit. Erreichen Sie problemlos tausende von Interessenten im Internet.

Wenn Sie einen Blog, ein Forum, einen Shop oder eine Website anbieten wollen, können Sie in nur wenigen Klicks eine Anzeige für Ihr Webprojekt erstellen. Registrieren Sie sich einen kostenlosen Nutzeraccount bei Projekt Börse und inserieren Sie eine Anzeige für Ihr Webprojekt. Beschreiben Sie Ihr Projekt so interessant und detailliert wie möglich und erhalten Sie schon bald Ihre erste Anfrage per E-Mail. Sie verhandeln selbst mit den Interessenten und behalten die volle Kontrolle über den Preis und die Käufer.

Wertvolle Tipps, wie Sie sich optimal präsentieren können, finden Sie zukünftig in unserem Blog.

Bei Projekt Börse haben Menschen nicht nur die Möglichkeit Webseiten, Webprojekte, Affiliate-Projekt, Onlineshops oder Domains zu kaufen, Sie können unsere Plattform auch dazu nutzen Ihre bereits bestehenden Webseite zum Kauf anzubieten.

Webseiten, Webprojekte, Affiliate-Projekt, Onlineshops & Domain hier kostenlos veröffentlichen

 

Website Anzeige kostenlos aufgeben

Es gibt die verschiedensten Gründe warum Menschen Ihre Online Enterprise verkaufen. In den meisten Fällen ist dies eine Entscheidung, die sich über Wochen, vielleicht auch Monaten ergeben hat, aber irgendwann ist es dann so weit, die Entscheidung kann nicht länger aufgeschoben werden und Sie stellen Ihre Webseite oder Onlineshop zum Verkauf frei. In den seltensten Fällen ist das eine Entscheidung, die über Nacht getroffen wird.

Wie auch beim Kaufen von Webseiten oder Webshops, gibt es auch beim Verkauf verschiedenen Regel, die man unbedingt beachten sollte, damit der Verkauf auch ein Erfolg wird. In diesem Artikel möchte ich Ihnen eine Übersicht anbieten, worauf Sie achten sollten, bevor Ihre Webseite / Shop auf den Markt geht.

Um den Verkauf der Online Enterprise optimal über die Bühne gehen zu lassen, bedarf es einer sorgfältigen Vorbereitung. Viele Experten sagen, dass diese Vorbereitung schon Jahre vor dem eigentlichen Verkauf beginnen sollte.

Schritte der Vorbereitung zum Verkauf einer Website

Um eine Webseite oder Onlineshop nicht über oder unter seinem Wert zu verkaufen, ist es wichtig, dass Sie sich mit allen relevanten Daten vergangener Jahre bekannt machen. Diese Information zu haben, wird Ihnen erheblich helfen eine Verkaufssumme zu ermitteln. Diese Summe stellt sich aus Gewinn, Umsatz, Ausgaben und Eigenkapital zusammen. Je genauer Sie diese Daten ermitteln können, desto leichter wird es Ihnen fallen, einen genauen Wert Ihres Unternehmens bzw den Website Wert zu errechnen. Haben Sie diese Daten unter Dach und Fach, bleibt noch eine Frage: Wie viel ist Ihnen die Firma /  Webseite wert?

Eigentlich sollte man es nicht erwähnen müssen, wenn es zum Verkauf kommt, Offenheit und Transparenz werden bei einem potenziellen Kunden Vertrauen erwecken und den Verkaufsablauf vereinfachen. Experten empfehlen, dass Sie die Daten so präsentieren wie sie wirklich sind, ohne zu versuchen, das Unternehmen als etwas darzustellen, das es eigentlich nicht ist. Es sind besonders die Gewinne, die bei einem Unternehmensverkauf Ihr bestes Aushängeschild sind. Die Gewinnsumme ist nicht nur eine Zahl, sie gibt über den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens Auskunft.

Der Gewinn eines Unternehmens ist für die meisten Kaufinteressenten eine Kriterium, dass er genau überprüfen wird, bevor er sich zu einem Kauf Ihres Unternehmens festlegt. Je mehr Unstimmigkeiten dabei gefunden werden, desto uninteressanter wird Ihre Onlineenterprise für den Käufer. Möglicherweise wird er diese Mängel dazu verwenden, den Verkaufspreis zu drücken. Oder den Wert der Website minder zu ermitteln. Wissen Sie bereits um irgendwelche Mängel, dann ist die Vorbereitungszeit zum Verkauf eine gute Zeit, alles, das bemängelt werden könnte, auszumerzen. Achten Sie auf:

  • Rechtsstreitigkeiten
  • Pensionsrückstände
  • Vom Finanzamt ungeprüfte Geschäftsjahre
  • Langfristige Verbindlichkeiten

Wie machen Sie Ihr Unternehmen attraktiv

Was Sie erreichen wollen ist, Ihr Unternehme in ein so positives wie mögliches Licht zu stellen. Sobald Sie sich mit dem Gedanken Ihr Unternehmen zu verkaufen vertraut gemacht haben, beginnen Sie sich mit den Trends auseinander zu setzten. Legen Sie dabei ein Augenmerk auf die Vorstellungen und Anforderungen von potenziellen Käufern. Dazu gehören Dinge wie:

  • Geradlinige Unternehmensstruktur
  • Geordnetes Berichtswesen
  • Unternehmensziele
  • Die Auslegung nach IFRS gefragter Parameter

Sind Sie dann soweit, sich von Ihrem Onlineunternehmen zu trennen, können Sie das ganz einfach durch das An und Verkaufs Portal Projekt Börse erledigen. Wir sind eine Plattform, die sich ganz und gar dem Kauf und Verkauf von Webseiten und Webshops gewidmet hat. Der Vorgang ist denkbar einfach. Sie werben für Ihre Website mit einer Anzeige und werden mit Interessenten in Kontakt gebracht. Erstellen Sie daher noch heute Ihre Anzeige. Sie erweitern unsere Portfolios und Ihre Möglichkeit, einfach und bequem mit potenziellen Kunden in Verbindung gebracht zu werden.

Hier ein paar Tipps zum Verkauf einer Webseite und worauf es bei einer Anzeige ankommt.

Anzeigetitel und ein Bild:

  • Der Kunde möchte auf einen Blick sehen, worum es sich bei Ihrem Unternehmen / Webprojekt handel

Weitere Elemente wären:

  • Name des Webprojektes
  • Zustand des Unternehmens:
    (Einnahmen/ Ausgaben /Fixkosten und ähnliches)

Kategorie:

  • Startup, Onlineshop, Infoblog, fertiges Amazon Affiliate, etc.

Beispiele von Anzeigen, die einen Kunden ansprechen:

  • Ein gut laufendes Onlineshop „Name“ mit laufenden Einnahmen
  • Onlineshop für Kindermoden
  • Gut besuchter Blog zum Thema Auslandsreisen mit Monetarisierung Potenzial
  • Affiliierte Projekte zum Thema Antiquität für passives Einkommen

Mit ein bisschen Fantasie sind Ihnen hier keine Grenzen gesetzt und vermarkten sie Ihre Webseite optimal.

Verschiedene Online Projekt und welche Daten ein potenzieller Kunde wissen möchte:

Amazon Affiliate Projekt:

  • Welcher Nische gehört das Projekt an
  • Wir hoch ist die Conversionsrate
  • Wie hoch sind die Einnahmen.

Amazon Webprojekt verkaufen

Dropshipping Store

  • Wie hoch ist die Besucherzahl pro Monat
  • Werbung (Wieviel,Wieoft und Wo)
  • Laufende Kosten des Shops und der Werbung
  • Verhältnis Einkaufspreis zu Verkaufspreis

Dropshipping Projekt verkaufen

Info Blog, mit AdSense monetarisiert

  • Wie viele Besucher hat der Blog
  • Wie viele Klicks auf AdSense oder andere Werbung wird getracked

Google Adense Projekt verkaufen

Eigener Shop mit Lager

  • Was ist der aktuelle Warenwert – inklusive Steuern und Gebühren?
  • Gibt es juristische Probleme vonseiten der Lieferanten oder Kunden
  • Laufende Fixkosten

Shop / Lagerbestand verkaufen

Amazon FBA

  • Was sind die aktuellen Amazon Gebühren
  • Aktueller Warenwert
  • Laufende Kosten für Werbung und Influencer

Amazon FBA Projekt verkaufen

Über Kleinanzeigen Deutschland eine günstige Website zu kaufen oder möglichst gewinnbringend zu verkaufen ist dank Verkaufsseiten und Verkaufsportalen wie Projekt Boerse einfach, schnell und sicher.

Welche Unterlagen wird ein potenzieller Käufer verlangen:

Allgemeine Angaben:

  • Domainname und TLD
  • Thema/Bereich
  • Aktuelle Einnahmen/Umsatz
  • Maßnahmen, um Umsätze zu erzielen (Adsense, Affiliate Marketing?)
  • Traffic (Nutzer, Bounce Rate)
  • Page Rank?
  • Suchmaschinenplatzierung?
  • SEO?
  • Alter der Domain/des Projekts
  • CMS?
  • Werbepartner? Können die übernommen werden?
  • Kosten, die auf Käufer zukommen? (Werbung, Hosting?)
  • Weitergehende rechtliche Verpflichtungen?
  • Rechte/Lizenzen für Inhalt/Bildmaterial?
  • Arbeitsaufwand
  • Was wird alles mit verkauft?
  • Grund für Verkauf

Onlineshop-spezifisch:

  • Können Lieferartenverträge überschrieben werden?
  • Durchschnittliche Gewinnspanne
  • Wie viele Kunden sind registriert?
  • Welches Versandverfahren wird genutzt (Drop-Shipping)?

Ihre Webseite durch die Projekt Börse anzubieten ist nicht nur einfach. Unsere Anzeigenseite wird täglich von hunderten Käufern und Verkäufern besucht. Sie werden nicht lange warten müssen bis potenzielle Käufer Sie kontaktieren.

Jetzt kostenlos Anzeige Posten